Über Jamaika

back3

Jamaika ist eine wunderschöne Insel in der Karibik südlich gelegen von Kuba mit rund 2,9 Millionen Einwohnern. Jamaika ist ein Mitgliedstaat des Commonwealth mit Königin Elizabeth II als Staatsoberhaupt, ihr Vertreter ist der Generalgouverneur von Jamaika.
Mehr als eine Million Touristen pro Jahr besuchen Jamaika, um die Sonne zu genießen, die tropische Luft, das kristallklare Wasser, die herausragende natürliche Schönheit der Insel und die herzliche Gastfreundschaft ihrer Bewohner.

Jamaika ist Exporteur von Bauxit, Aluminiumoxid, Zucker, Bananen, Kaffee, Rum, Süßkartoffeln und andere Produkte auch. Viele talentierte Sportlerinnen und Sportler, vor allem in der Leichtathletik, sind jamaikanischer Herkunft.

Jamaikaner haben das Soundsystem kreiert und verschiedene Musikstile wie Ska, Rock Steady, Reggae, Dub, Dancehall und Ragga. Der charismatische Führer der dritten Welt Michael Manley, wurde in Jamaika geboren, ferner Marcus Mosiah Garvey, der zu einer inspirierenden Persönlichkeit für Bürgerrechts-Aktivisten wurde, Robert Nesta Marley, der Reggae Musik in der Welt bekannt gemacht hat, „Nanny“, Königin der Maroons und Volksheldin Jamaikas und viele andere nennenswerte Persönlichkeiten.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass jeder fünfte Jamaikaner unterhalb der Armutsgrenze lebt. Armut macht die Insel zu einem Nährboden für Gewaltkriminalität.